Film „Fredi Wiedersporn – Ein geraubtes Leben“

Der Film „Fredi Wiedersporn –  Ein geraubtes Leben“ entstand in Kooperation mit mehreren Jugendgruppen und beleuchtet das Schicksal des Jungen Fredi Wiedersporn aus Völklingen, der der Euthanasie Aktion T4 der Nationasozialisten im Alter von nur 17 Jahren zum Opfer fiel.

Um mit Jugendlichen zum Thema arbeiten zu können haben wir eine Handreichung erstellt, die man hier downloaden kann.

Der Film kann in mehreren Versionen angeschaut werden.


 Fredi Wiedersporn – Ein geraubtes Leben

 Fredi Wiedersporn – Ein geraubtes Leben (mit Untertiteln)

Fredi Wiedersporn – Ein geraubtes Leben (mit Audiodeskription)

Fredi Wiedersporn – Ein geraubtes Leben (mit Gebärdenübersetzung)

Advertisements